Bitte warten...
die VolksLiedWerke und -Archive Österreichs und Südtirols
             
 
Verbund der VolksLiedWerke BIS-C 2000 Web-Katalog
Österreichs und Südtirols Satz anzeigen

Titel: 1./1.

Identangaben Besitzer: KVLW* IDN: 47548
Enthalten in Wohlauf, nun laßt uns singen: Geistliche Volkslieder der Deutschen aus Südeuropa für gemischte und gleiche Stimmen - aus der Sammlung von Konrad Scheierling ; 40 Wulz, Helmut : 1992 // MSign.: LK I 079/ Ex.3
Seite(n) S. 60
Hauptsachtitel Wenn morgens früh die Sonn' erwacht
Liedanfang Wenn morgens früh die Sonn' aufgeht und golden wird die Welt
Melodie Notendruck vorhanden
Strophen 3:4 J
Stimmen 4
Verantwortl. Personen AV Wulz, Helmut [Bearbeiter-Satz] ; Scheierling ,Konrad [Sammler]
Textgattung Volkslied, geistliches [Textgattung] // Morgenlied [Textgattung] // Loblied [Textgattung]
Besetzungsgattung Gemischter Chor [Besetzungsgattung]
Ton- und Taktart F [Tonart] ; 6/8 [Taktart]
Refrain Jodler
Signatur LK I 079
Sprache Deutsch
Strophen/Gesamttext Wenn morgens früh die Sonn' aufgeht und golden wird die Welt, wenn alles in der Blüte steht und Ähren trägt das Felt, dann denk ich: alle diese Pracht hat Gott zu meiner Lust gemacht. [Strophe 1]
Und uns zuliebe schmücke sich ja Wiese, Berg und Wald, und Vögel singen fern und nah, daß alles Widerhallt. Zur Arbeit singt die Lerch' uns zu, die Nachtigall bei kühler Ruh. [Strophe 2]
Dann preis ich laut und lobe Gott und schweb in hohem Mut und denk: es ist der liebe Gott, der's meint mit allen gut! Drum will ich immer dankbar sein und mich der Güte Gottes freu'n. [Strophe 3]

 
       
          Recherchehinweis(e)           Hinweis(e) Vormerkung        
 im Auftrag des   eMail an Webmaster - powered and © by 
   Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur    Österreichische Nationalbibliothek Verbund der VolksLiedWerke Österreichs und Südtirols DABIS.eu - Gesellschaft für Datenbank-InformationsSysteme mbH