Bitte warten...
die VolksLiedWerke und -Archive Österreichs und Südtirols
             
 
Verbund der VolksLiedWerke BIS-C 2000 Web-Katalog
Österreichs und Südtirols Satz anzeigen

Titel: 1./1.

Identangaben Besitzer: ÖVLA* IDN: 146980
Enthalten in [Mit allen Sinnen]: Komm, wir singen!: Ein Schulprojekt unter der Schirmherrschaft von Hubert von Goisern ; 03
Hauptsachtitel Da Weg zu mein Diandl is stoani
Hauptsachtitel normiert ¬Der¬ Weg zu meinem Mädchen ist steinig
Liedanfang Da Weg zu mein Diandl is stoani, is stoani, is stoani
Refrain normiert Ja weil, ja weil ich böse bin auf sie
Melodie Notendruck vorhanden
Strophen 3
Stimmen 2
Verantwortl. Personen AV Heuberger, Richard [Herausgeber] ; Rosegger, Peter [Herausgeber]
Textgattung Gstanzl_<Lied> - Gstanzllied - [Textgattung] // Inhalt_<Liebe> - Liebeslied -
Ton- und Taktart G-Dur [Tonart] ; 3/4 [Taktart]
Liedanfang normiert Der Weg zu meinem Mädchen ist steinig, ist steinig, ist steinig
Refrain Jå weil, jå weil i harb bin auf sie
Aufnahmejahr 1872 [Erscheinungsjahr]
Signatur 3872-II, Per 324
Sprache Deutsch
Objekt (Multimedia)
Strophen/Gesamttext I woaß net, soll i aufi, soll i åbi [Strophe 2]
Mei Muatta kocht Knödl so kloani [Strophe 3]
Strophen normiert Ich weiß nicht, soll ich hinauf, soll ich hinunter [Strophe 2]
Meine Mutter kocht Knödel so kleine [Strophe 3]

 
       
          Recherchehinweis(e)           Hinweis(e) Vormerkung        
 im Auftrag des   eMail an Webmaster - powered and © by 
   Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur    Österreichische Nationalbibliothek Verbund der VolksLiedWerke Österreichs und Südtirols DABIS.eu - Gesellschaft für Datenbank-InformationsSysteme mbH